Brooks Mehrfarbig 12 silver Damen bluefish Laufschuhe Anthracite Addiction FSBUrqS Brooks Mehrfarbig 12 silver Damen bluefish Laufschuhe Anthracite Addiction FSBUrqS Brooks Mehrfarbig 12 silver Damen bluefish Laufschuhe Anthracite Addiction FSBUrqS Brooks Mehrfarbig 12 silver Damen bluefish Laufschuhe Anthracite Addiction FSBUrqS Brooks Mehrfarbig 12 silver Damen bluefish Laufschuhe Anthracite Addiction FSBUrqS Brooks Mehrfarbig 12 silver Damen bluefish Laufschuhe Anthracite Addiction FSBUrqS

Brooks Mehrfarbig 12 silver Damen bluefish Laufschuhe Anthracite Addiction FSBUrqS

Die Sonne steht uns als praktisch unerschöpflicher Energieträger zur Verfügung. Ohne Sonne, das weiss jedes Kind, gibt es kein Leben. Das Potenzial ist so gross, dass, obwohl nur ein Teil der eingestrahlten Energie durch die Atmosphäre bis auf den Erdboden gelangt, ohne zuvor absorbiert oder reflektiert zu werden, die auftreffende Energiemenge rund 10’000 Mal höher ist, als der jährliche Energiebedarf der gesamten Menschheit.Sonnenkraft ist vielfältig nutzbar, ob im Haushalt oder in der Industrie. Das direkte Sonnenlicht kann zur Gewinnung von elektrischer Energie und Wärmeenergie eingesetzt werden.

Photovoltaik liefert sauberen Strom direkt ins Haus. Mithilfe von Solarzellen, die zu Solarmodulen zusammengesetzt werden, werden die Sonnenstrahlen aufgefangen, wobei positive und negative Ladungsträger an der Zelloberfläche gesammelt werden. Beim Schliessen des Kreises zwischen Plus- und Minuspol fliesst der sogenannte Gleichstrom. Ein Wechselrichter wandelt diesen in Wechselstrom um, der die Verbraucher des Haushaltes mit Strom versorgen kann. Doch eine moderne Photovoltaik-Anlage besteht nicht nur aus Solarmodulen. Verschiedene technische Elemente werden eingesetzt, damit der eigene Solarstrom optimal genutzt werden kann.

Photovoltaik-Anlagen lassen sich auf Dächern, Fassaden oder auf dem Freiland installieren. Daneben gibt es Sonderanwendungen wie an Lawinenverbauungen oder Schallschutzwänden.

Solarthermie-Anlagen können zur Erwärmung des Warmwassers, zur Heizungsunterstützung oder auch für Prozesswärme und solare Kühlung genutzt werden. Technisch funktioniert eine Solarthermie-Anlage sehr einfach. Die Sonnenenergie wird mittels Kollektor in Wärme umgewandelt. Diese Wärme wird über ein gut isoliertes Leitungsnetz zu einem Wärmetauscher transportiert.

Gerade bei der Trinkwasseraufbereitung in den Sommermonaten (Mai bis September) ist hier das Ziel, bis zu 100 % des benötigten Warmwassers mit Sonnenenergie zu erzeugen. Dabei ist die Grösse der benötigten Kollektorfläche und des Wasserspeichers direkt von der Anzahl der Personen im Haushalt und weiteren Verbrauchern wie Wasch- oder Spülmaschinen abhängig.

Der Netzzuschlag des Bundes zur Förderung erneuerbarer Energien wurde per 1. Januar 2018 auf 2.3 Rp./kWh erhöht. Rund 60 Prozent der Fördermittel werden im Rahmen der Einspeisevergütung und der Einmalvergütung an Produzenten ausgeschüttet. Weitere knapp 20 Prozent werden zur Förderung der Wasserkraftwerke eingesetzt. Wer heute z.B. eine kleine Photovoltaik-Anlage installiert, kann bei der Pronovo AG die sogenannte kleine Einmalvergütung (KLEIV) beantragen.

Da die Fördermittel begrenzt sind, kann der Bund nicht alle Fördergesuche unmittelbar bewilligen. Trotzdem kann sich die eigene Photovoltaik-Anlage auch ohne Fördergelder vom Bund lohnen – dies dank des gesetzlich zulässigen Eigenverbrauchs des selber produzierten Stroms. Seit Anfang Jahr sind gesetzliche Grundlagen in Kraft, welche den Zusammenschluss zum Eigenverbrauch ermöglichen. Damit wird der Verbrauch des selber produzierten Stroms in noch grösserem Mass möglich.

Der Trend zur dezentralen Stromerzeugung resultiert aus der Zielsetzung, zunehmend erneuerbare Energien zu erschliessen und auf zentrale Grosskraftwerke wie Kernkraft- und Kohlekraftwerke zu verzichten. Mit der Philosophie des Eigenverbrauchs wird der Strom idealerweise dort produziert, wo er gebraucht wird. Mit dem Solarkraftwerk auf der ARA Chur hat die IBC diesbezüglich ein Vorzeigeprojekt realisiert. Im Bereich der Zusammenschlüsse zur Eigenverbrauchsabrechnung erbringt die IBC im Auftrag der entsprechenden Grundeigentümer verschiedenste Abrechnungsdienstleistungen.

Die Solarthermie kann lediglich warmes Wasser erzeugen, das als Brauchwasser oder aber Heizungsunterstützung dient. Eine Photovoltaik-Anlage ist imstande, mehr zu leisten: Sie kann Strom erzeugen, der von den Verbrauchern im Haushalt verwendet, im Stromspeicher zwischengespeichert oder auch zur Erzeugung von Warmwasser genutzt werden kann. Moderne Brauchwasser-Wärmepumpen und Heizstäbe erhöhen dabei den Eigenverbrauch und sorgen für maximale Energieeffizienz.

Planen oder betreiben Sie eine Photovoltaik-Anlage? Wir bieten bewährte Lösungen für die Messung und Abrechnung des Eigenverbrauchs an. Ausserdem unterstützen wir Sie gerne dabei Ihren Eigenverbrauch zu optimieren und bieten ein intelligentes Energiemanagementsystem an – ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Weitere Informationen zum Eigenverbrauch

zurück zur Übersicht

Heizungswechsel: Jetzt CHF 1'000.– sparen!
Mehrfarbig 12 Anthracite Brooks silver Addiction Laufschuhe bluefish Damen
Primeknit Granite Granite Grün adidas X Clear Tubular zTP0vRcS